Menü

Handorthesen


Handorthesen dienen zur Stabilisierung, Ruhigstellung, Führung oder Korrektur der Finger und / oder des Handgelenks. 

Hier einige Beispiele: 

 

RhizoLoc
 

Orthese zur Stabilisierung des Daumensattel-

 

und Daumengrundgelenks

 

Bei Verletzungen, Arthrose oder Reizungen im

 

Daumen stabilisiert RhizoLoc den Daumen am Sattel- 

 

und Grundgelenk. Über eine Klettlasche kann dabei

 

seine beweglichkeit therapiegerecht eingestellt

 

werden.

 

 

 

ManuLoc
 

Stabilorthese zur Ruhigstellung des Handgelenks

 

ManuLoc ist eine Handgelenkorthese, die bei Diagnose 

 

eines Karpaltunnelsyndroms oder nach Operationen und

 

Reizungen verordnet wird. Sie stellt das Handgelenk ruhig,

 

lässt aber Greifbewegungen zu. Fehlbelastungen werden so

 

vermieden.

 

Dank atmungsaktiver Materialien ist ein komfortables 

 

Tragen garantiert.

 

NeaSoft Handlagerungsorthese
 

Zur Lagerung und Ruhigstellung der Hand und Finger

 

Die NeaSoft Handlagerungsorthese verfügt über eine weiche

 

Fleeceauflage und eignet sich damit besonders für Patienten

 

mit empfindlicher Haut. Darüber hinaus sorgen weich gepolsterte

 

Velcrobänder für eine schonende Fixierung der Hand.

 

Durch ihre Aluminiumstruktur lässt sich die Orthese individuell

 

und exakt anpassen.