Menü

Fußprothesen


Fußprothesen
bilden den funktionellen und kosmetischen Ersatz nach Amputation bzw. Exartikulation im gesamten Fußbereich bzw. des

Knöchelbereichs. Grundsätzlich werden die Prothesen in zwei Hauptkategorien unterschieden: 

Knöchelfreie und knöchelübergreifende Prothesen 

Die Auswahl des Prothesensystems wird nach der Amputationshöhe /-linie bestimmt:

 

 

chopart               lisfranc

                      Chopart                                Lisfranc   

 

Knöchelfreie Prothesen können bei Amputationen 

 

nach Chopart oder Lisfranc erstellt werden.

 

Bei diesen Amputationstechniken bleibt das obere

 

Sprunggelenk erhalten und somit auch die 

 

biomechanischen Eigenschaften des Gehens und

 

Stehens.



Knöchelübergreifende Prothesen müssen bei

 

Amputationen nach Pirogoff und Syme angewendet werden.

 

Bei diesen Fußstümpfen ist weder das obere noch 

 

das untere Sprunggelenk erhalten, sodass eine zu-

 

sätzliche Fixierung am Unterschenkel unumgänglich

 

ist.


 

 

pirogoff              syme

              Pirogoff                           Syme

Knöchelübergreifende Vorfußprothese

Knöchelfreie Vorfußprothese